Sonntag, März 22, 2009

AVCHD Video auf SD Karte am Panasonic Fernseher

Die Dokumentation des TH-50PZ800E bemerkt beiläufig, dass man neben EXIF und DCF* kompatiblen JPEG Dateien auch Videos auf der SD bzw. SDHC Karte betrachten kann.
Videos müssen in den Formaten SD-Video Ver. 1.2 oder AVCHD vorliegen.
Hier ist nun die Ergänzung zur Betriebsanleitung, wie man ein Video auf die SD Karte bekommt und danach am Fernseher betrachten kann.

Anleitung:

1. Nero9/Nero Vision bietet unter DVD erstellen... den Punkt AVCHD an
2. Importieren von der Quelle Deiner Wahl
3. Erstellen
4. Schreiben in Verzeichnis (neues leeres Verzeichnis PRIVATE anlegen oder verwenden)
5. die komplette Verzeichnisstruktur //PRIVATE... kopiert man danach in das root Verzeichnis der SD Karte

//PRIVATE/AVCHD/BDMV...

Die eigentlichen Video Dateien sind *.MTS Dateien.
Sie werden ausserhalb der obigen Struktur aber vom Fernseher ignoriert.

PS: Leider ist das Vor und Zurückspulen des Films am Fernseher sehr mühsam. Vielleicht geht es mit SDHC Karten schneller?

Quelle: 60 Minuten googeln und probieren, Betriebsanleitung

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hab hier ein Programm gefunden, welches MKV zu diesen Format umwandeln können soll.

Hier:
http://www.chip.de/downloads/multiAVCHD_36614761.html

Kann leider grad nicht Testen, vieleicht kannst du ja was dazu sagen.

Gruß DD

олгшнщ hat gesagt…

Wie man Videos auf Ihrem Panasonic-Fernseher mit einer SD-Karte ansehen

Proben Videos auf Ihrem Panasonic-Fernseher mit einer SD-Karte

Download-Archiv
http://www.filefactory.com/file/cac5623/n/PRIVATE.rar
, unrar
und alles in der Wurzel der SD-Karte
Voila Genießen

joerg.steinhauer hat gesagt…

hallo, danke für den tipp. hab das gleiche problem. das video lässt sich nun abspielen, aber der ton fehlt. muss man da irgendwie noch was beachten?